#1 Schreibtipp: Schatzkisten Linksammlung

Schreibtipps mit Juliana FabulaHuhu ihr Schreiberlinge,

heute habe ich etwas ganz besonderes für Euch! Denn ich öffne für Euch meine Kiste voller geheimer und wertvoller Schätze (nützliche Seiten, die mir im Laufe der Zeit so untergekommen sind :D)

Beginnen wir am Anfang, wie bei einer Geschichte, denn das wollt ihr schließlich schreiben 😉

 

Am Anfang stellt man sich oft die Frage: Wie fange ich am besten an? Wie lege ich mir einen Plan (Plot) zurecht? Wie erstelle ich passende Charaktere? Wie soll der grobe Ablauf der Story sein?

 

Diese Fragen können euch hier beantwortet werden:

Schriftsteller werden – Kreatives schreiben lernen

 

Betreiberin dieser Seite ist Jacqueline Vellguth, sie ist diplomierter Physiker, Vollzeitschriftsteller und Betreiber der Schreibwerkstatt.de

 Quelle: Screenshot der Seite Schreibwerkstatt.de

 

Dort werden eure Fragen beantwortet, es wird aktiv miteinander gearbeitet und es findet auch der NaNoWriMo (NationalNovelWritingMonth) statt, ihr könnt dort eure Fortschritte und vieles mehr festhalten. Ein wirklich sehr gelungenes Autoren-Forum.

 

Außerdem habe ich hier noch folgende Seite entdeckt:

Schreibtipps – Anleitung zum Schreiben 

Diese Seite bietet ebenfalls viele Tipps und Tricks zum schreiben.

 

Nachdem wir nun endlich begonnen haben zu schreiben und diese Seiten und auch das Forum uns wirklich super weiterhelfen, kommen wir zum nächsten Schritt.

 

Nehmen wir einmal an, wir haben eine feritge Geschichte oder ein fertiges Buch/Manuskript vor uns liegen, was nun?

 

Quelle: BookRix Screenshot

 

Wollt ihr es kostenlos einstellen, damit ihr Feedback zu eurer Geschichte und eurem Schreibstil bekommt, so kann ich euch die Community: „BookRix“ empfehlen.

 

Dort könnt ihr allerdings nicht nur kostenlos euer Buch anbieten, sondern auch ein eBook erstellen, welches ihr über diese Plattform verkaufen könnt und auch in allen anderen wichtigen eBook Stores (z.B. Amazon). Dies ist seit dem Jahre 2013 auch völlig kostenlos.

 

Bevor ihr allerdings zum „Verkauf-Schritt“ geht, könnten euch diese kleinen Zwischenschritte eventuell weiterhelfen:

 

 

Quelle: Screenshot des Headers

 

Auf der Leselupe finden sich ehrenamtliche Lektoren, die oft kostenlos unter einigen Bedingungen euer Manuskript lektorieren, natürlich sind dies auch keine Profis, aber sie wissen mehr als so mancher Laie. Außerdem stellt sich die Seite gerne als Literaturagent zur Verfügung (ebenfalls mit gewissen Bedingungen).

 

 

Quelle: Screenshot des Headers

 

Doch nicht nur ein Lektorat kann helfen, auch ein Korrektorat ist von Vorteil, ich habe hier folgende Seite entdeckt:

online-korrektor.de

Hier gibt es ebenfalls verschiedene Leistungen die Angeboten werden (Lektorat, Korrektorat, Sprachberatung) ich finde die Preise annehmbar, vorallem der Studenten-/Schülerpreis von 1,79€ pro Normseite. Denn sonst habe ich häufig Preise zwischen 4-5€ pro Normseite gesehen. (Was natürlich unbezahlbar für mich als Azubi ist^^)

 

Nun sind wir doch schon ziemlich weit gekommen. Kommen wir also zu den letzten Schrittchen.

 

Nehmen wir einmal an ihr habt ein fix und fertiges Manuskript in eurem Schreibtisch liegen und es wartet nur darauf veröffentlicht zu werden…nur wo?

 

Es gibt viele verschiedene Anbieter die eBook- und Printversionen eures Buches als Selfpublisher veröffentlichen.

Einige Beispiele hierfür sind: lulu.com, Amazon (KDP und CreateSpace), ePubli, BookRix (eBooks), XinXii

 

Ich persönlich habe meines via BookRix (eBook) und ePubli (Print) veröffentlicht und muss sagen an und für sich bin ich sehr zufrieden mit den Dienstleistungen. Allerdings wäre ich bei der Printversion lieber bei Amazon. Leider ist CreateSpace eine englischsprachige Homepage (wuhu, ich bin darin ja so gut^^).

 

Heute entdeckte ich allerdings DIE Lösung für mein Problem:

ebokks.de: Du schreibst dein Buch – Wir unterstützden dich!

 

 

 

Quelle: Bildverwendung unter Erlaubnis von ebokks

Diese Seite finde ich wirklich toll, sie zeigt vieles was es sonst nur auf vereinzelten Seiten gibt (Marketingtipps, eBook Erstellung, Lektorat/Korrektorat) und ganz wichtig, was für mich ein absolutes Highlight auf dieser Seite war:

 

Die 5-Schritte-Anleitung für Amazon CreateSpace auf DEUTSCH!!!

Außerdem werden noch viele weitere Dienstleistungen von der Seite angeboten:

Ich habe mich dann noch via Mail mit der Seitenbetreiberin Corinna Rindlisbacher in Verbindung gesetzt und folgendes gefragt:

 

Wie kam es denn zu dem Namen ebokks?  

„Der Name „ebokks“ soll die Verbindung von eBook-Erstellung und Lektorat zeigen, daher der kleine beabsichtigte Tippfehler.“

 

Ist das Korrektorat nur mit der Erstellung eines eBooks möglich?

„Das Korrektorat (und alle anderen Dienstleistungen) geht auch einzeln zu buchen. Leider ist es in dem „eBook-Kalkulator“ noch nicht möglich, das so auszuwählen, aber wir arbeiten daran. Zur Not kann man aber immer anrufen oder eine Mail schicken, um noch mal nachzufragen.“

 

Haltet ihr nun euer fertiges, frischgedrucktes Buch in der Hand, dann hab ich hier noch einen wertvollen Marketingtipp für euch, er heißt:

Leserunde auf Lovelybooks

 

 

Dort findet ihr viele Leser die euch eine ehrliche Meinung zu eurem Buch geben. Ihr könnt dort ganz einfach eine Leserunde starten (ihr müsst natürlich gewissen Dinge angeben, euch z.B. vorstellen und auch euer Buch und dann verlost ihr z.B. ? eBooks zum testlesen. Diese könnt ihr euch in Leseabschnitte aufteilen, zu denen eure Leser ihre Meinung abgeben und am Ende wird zumeist eine Rezension zum Buch geschrieben.)So, das war es nun aber auch einmal, ich hoffe ihr fandet den Post hilfreich und habt vielleicht einige Seiten für euch entdeckt die ihr davor noch nicht kanntet, wenn ihr selbst solche Seiten kennt dürft ihr mir gerne die Links als Kommentar hier drunter schreiben^^
Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim schreiben und entdecken 😉

Profilbild von Juliana

About Juliana

Lia, 25 Jahre Potterhead - Kreativkünstlerin - Buchstabentänzerin
Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.