[Filmkritik] – Maze Runner 2 – In der Brandwüste

Eingetragen bei: Filme & Games, Filmkritiken | 1

Daten zum Film:
Kinostart: 24. September 2015 (2 Std. 13 Min.)  
Regie: Wes Ball
 Mit Dylan O’Brien, Ki Hong Lee, Kaya Scodelario usw.
 Genre: Abenteuer, Sci-Fi, Action

Nationalität: USA

Inhaltsangabe & Details:

Thomas (Dylan O’Brien) und seine Mitstreiter sind zwar dem Labyrinth
entkommen, doch sind sie damit noch lange nicht in Sicherheit. Nachdem
sie von der ominösen Organisation WCKD betrogen wurden, wartet mit der
Brandwüste direkt die nächste große Herausforderung auf sie. Gemeinsam
mit seinen Freunden Minho (Ki Hong Lee) und Newt (Thomas
Brodie-Sangster) muss Dylan sich durch die trostlose Landschaft kämpfen –
immer mit dem Ziel vor Augen, mehr über die finsteren Pläne des WCKD
und seines skrupellosen Leiters Janson (Aidan Gillen) sowie den Grund
für die ihnen auferlegten Prüfungen zu erfahren. Dabei treffen sie bald
auf eine Gruppe Widerstandskämpfer, denen sie sich anschließen, um den
zahlreichen todbringenden Gefahren zu trotzen, die das verbrannte Ödland
für sie bereithält, und dessen verborgene Geheimnisse zu lüften.
FSK ab 12 freigegeben
(Quelle: Filmstarts.de)
Meine Meinung & Fazit:
Ich muss sagen, ich kenne die Bücher nicht, allerdings hat mir der Film an sich gut gefallen, die Story ging gut weiter nach dem ersten Teil und auch hier wurde nicht an Spannung und actionreichen Szenen gespart, dennoch ging die Handlung der Story nicht verloren und auch hier und da wurden ein paar Emotionen eingebracht. Allerdings waren mir manche Szenen wirklich zu heftig, weshalb ich auch finde, dass dieser Film nicht ab FSK 12 sein sollte. Ich bin nun gespannt, wie der dritte Teil umgesetzt wird und hoffe, er wird nicht ganz so krass sein, wie der zweite. Ich bin mir  noch nicht sicher, wie ich zu diesen Filmen stehen soll, sie sind schon sehr heftig und auch emotional wirklich unfassbar, weil dort Experimente durchgeführt werden, die man sich so gar nicht vorstellen kann, dennoch finde ich die Alterbeschränkung sollte defintiv höher liegen. Mir haben die Filme nach dem ersten Mal schauen ganz schön viel Schlaf geraubt und ich weiß auch noch nicht, ob ich den 3. Teil im Kino sehen möchte xD

Bewertung:

3,5 von 5 Oskars

  1. Tessa

    Oh es ist schon der 2. Teil im Kino? Ich habe es noch nicht mal geschafft, den Ersten zu sehen o.o
    Band 1 der Reihe war toll und du solltest es zumindest in Erwägung ziehen, es noch zu lesen. Band 2 konnte mich dann nicht mehr so begeistern und vor Band drei drücke ich mich bis jetzt noch erfolgreich 😉

    Liebe Grüße Tessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.