[Filmkritik] ~ Panem 3.2 (4) – Mockingjay

Eingetragen bei: Filme & Games, Filmkritiken | 0

Daten zum Film:
Kinostart: 19. November 2015 (2 Std. 17 Min.)  
Regie: Francis Lawrence
 Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth usw.
 Genre: Abenteuer, Sci-Fi, Kriegsfilm

Nationalität: USA

Inhaltsangabe & Details:

Der Krieg in Panem spitzt sich immer weiter zu. Die junge Katniss
Everdeen (Jennifer Lawrence), die mittlerweile ganz offen als Gesicht
der Rebellion der Distrikte gegen Präsident Snow (Donald Sutherland) und
sein totalitäres Regime gilt, bereitet sich auf die letzte große
Konfrontation vor, die alles beenden und die Bevölkerung endgültig
befreien soll. Mit jedem Erfolg der Aufständischen wird Snow nur noch
besessener davon, Katniss zu stoppen. Unter Einsatz ihres Lebens will
sie gemeinsam mit einer Einsatztruppe aus Distrikt 13, zu der auch ihre
Freunde Gale (Liam Hemsworth), Finnick (Sam Claflin) und Peeta (Josh
Hutcherson) gehören, das Kapitol erobern und Snow ein für alle Mal
stürzen. Doch die Gefahren, die beim Kampf um die Zukunft auf sie
warten, übertreffen alles, was die jungen Leute je in den Arenen der
Hungerspiele durchleben mussten…
FSK ab 12 freigegeben
(Quelle: Filmstarts.de)
Meine Meinung & Fazit:
Ich muss sagen, der Film hat mich doch ziemlich enttäuscht, also klar er war gut gemacht, die Story wurde fortgesetzt und beendet, aber er hat mich einfach nicht mit diesem – WOW – zurückgelassen, dass ich mir für das Finale dieser Reihe erhofft hatte. Eine Actionszene reihte sich an die nächste und so war der Film recht atemlos, mit wenig Gefühl und doch schnell vorbei für die Länge von zwei Stunden. Mir haben hier eindeutig die Emotionen aus den vorigen Teilen gefehlt, vor allem bei ganz bestimmten Szenen. Die Specialeffects und auch die Umsetzung der Story waren an sich ganz gut. Jedoch kein Film, für den ich noch einmal ins Kino gehen würde, es reicht auch zu warten, bis er im Fernsehen läuft oder es ihn auf DVD gibt. Schade.

Bewertung:

  3 von 5 Oskars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.