[NaNoWriMo] ~ Nov2015: Fazit

NaNoWriMoHeaderBeastHallo ihr NaNoWriMoler, der Monat November hat mich stark beansprucht und Anfang Dezember gab es deshalb einiges aufzuholen, was ich im November für die Schreiberei hintenangestellt habe. Deshalb folgt auch erst jetzt mein kleiner Bericht.

Während des NaNoWriMos habe ich 35.010 Wörter an Beasttamer geschrieben. Es sind zwar leider nicht die 50.000 Worte des eigentlichen NaNo-Ziels geworden, aber dennoch bin ich verdammt stolz auf mich. Ich habe während meines Alltags geschafft, so viele Wörter zu schreiben und das ist für mich wirklich viel. Denn ich habe einen Vollzeitjob und bin deshalb mind. 10 Std. außer Haus am Tag, außerdem kommt dann noch der Haushalt hinzu, einkaufen, Freunde und Familie. Deshalb, war es gar nicht so einfach, jeden Tag 1.667 Wörter zu schreiben und das habe ich auch nicht geschafft.

Hier könnt ihr sehen, dass ich es nicht geschafft habe jeden Tag zu schreiben und oft auch mal eine 0-Runde dabei war, an den Wochenenden habe ich jedoch immer versucht aufzuholen (man beachte bitte die explodierenden Wortzahlen xD)

Insgesamt habe ich 70,02% des NaNos geschafft und ich hätte nicht damit gerechnet, überhaupt so viel jemals in einem Monat zu schreiben! Ich hatte hier aber sehr viel Motivation von den Schreibnächtlern, sei es in Facebook, im Forum oder in WhatsApp gewesen, sie waren immer da um mich zu motivieren und voranzutreiben.
Auch in meiner Cabin, den Fireflys, gab es immer wieder motivierende WordWars, um am Ball zu bleiben.

Mein Fazit des Monats, der NaNo ist wirklich toll, wenn man viele Wörter schreiben möchte, man sollte aber dennoch auch mal pausieren können. Vor allem wichtig in so einem Monat ist für mich die Motivation durch und mit anderen Schreiberlingen! Ohne sie hätte ich es vermutlich nicht einmal halb so weit geschafft und hätte schon am Anfang aufgegeben.

Da mir diese Motivation während des NaNoWirMos so gut gefallen hat und viele von der Schreibnacht es ebenso erging, hat Jennie dort eine neue Kategorie ins Leben gerufen: Writing Buddies! Dort kann man sich zusammentun, eine Gruppe eröffnen und gemeinsam schreiben, motivieren und sich inspirieren.
Genau das habe ich getan und freue mich sehr über die Gruppe „Sternenhimmel“ die aus mir und vier weiteren Autoren besteht. Alle bewegen sich im Genre Fantasy, Dystopie und Romance und gemeinsam helfen wir uns aus verflixten Situationen, brainstormen zusammen und motivieren uns zum schreiben! Es macht unglaublich viel Spaß und seither sind viele weitere Worte in mein Dokument geflossen!

Während des NaNos ist mir nämlich so einiges Bewusst geworden. Natürlich ist es toll viele Ideen zu haben und an diesen zu schreiben, aber es bringt mir nichts, wenn ich an vielen Projekten schreibe und dadurch keines zu Ende bringe oder 5 Stück auf einmal erst in 5 Jahren. Ich möchte deshalb versuchen mich mehr auf ein Projekt zu fokussieren und momentan ist dies auf jeden Fall Beasttamer. Alle anderen Ideen und Projekte verdränge ich, stecke sie in eine Kiste, setze mich darauf und tue so, als gäbe es nur mich und Beasttamer in diesem Raum. Bisher funktioniert das ziemlich gut, wobei ich in den letzten Tagen fast schwach geworden wäre, aber meine Gruppe „Sternenhimmel“ hat mich auch hier unterstützt und mich bekräftigt, an Beasttamer weiterzuschreiben. Außerdem sollte man die Planung auf keinen Fall unterschätzen, den NaNo habe ich zum Glück mit meiner Vorplanung gut überbrückt, danach wusste ich allerdings erst einmal nicht mehr weiter, denn die Story hat zum Teil andere Wege eingeschlagen und neue Sachen offenbart, die davor noch gar nicht geplant gewesen waren.

Also habe ich die ersten Tage im Dezember damit verbracht, mein Projekt ein wenig auszuarbeiten, aber davon erzähle ich euch im nächsten Post 😉

Wie ist euer NaNoWriMo dieses Jahr verlaufen? Habt ihr euer Ziel erreicht? Seid ihr über euer Ziel hinausgewachsen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Was war für euch eher positiv und was negativ?

Profilbild von Juliana

About Juliana

Lia, 25 Jahre Potterhead - Kreativkünstlerin - Buchstabentänzerin
Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.