[R5PS] ~ Lügen haben blaue Augen

Eingetragen bei: Bücherwelt, Rezension | 0

E-Short aus der Reihe “Bittersweets”
Seiten: ca. 71
Verlag: bittersweet
Preis: 1,49€ 
Kurz zum Inhalt:
Kurzschlussideen – Gummibärchenkrieg – Superheldsuche … 
Mit 17
noch ungeküsst? Das geht gar nicht. Panisch erfindet Lena einen
supersüßen und total in sie verliebten Freund: Markus. Den jetzt aber
alle kennenlernen wollen. Ein Glück, dass ihr Nachbar sowohl gut
aussieht, als auch Markus heißt. Jetzt muss er nur noch mitspielen. 
Das Cover dieses Bittersweets ist in himmelblau und lilatönen gehalten, was
sehr verspielt wirkt.
Außerdem sind die Covers der
Bittersweets im allgemeinen etwas unkonventionell, sie sind rund. Genau
das macht aber ihren Charme aus, nicht nur das ich wirklich an kleine
Pralinen denken muss, wenn ich sie sehe, die man gerne schnell
vernaschen möchte. Nein, dadurch das sie ein wenig aus dem Rahmen
fallen, mit ihrer Form und ihren Farben, fallen sie auch wunderbar auf.
Ein Lob an den Gestalter!
1. Der Schreibstil ist gut und schön beschreibend.
 2. Leicht & schnell zu lesen.
3. Eine schöne Geschichte um zu zeigen, das man immer man selbst bleiben sollte und sich nicht für andere verstellen muss.
4. Die mehrfache Erwähnung der Superhelden und deren Vergleich, hat mir hier sehr gut gefallen, da ich auch ein kleiner Marvel-Fan bin 😀
5. –
1. Die Handlung ging sehr schnell voran, was mich hier ein wenig gestört hat.
2. Die Charaktere konnten mich leider nicht so sehr überzeugen wie bisher in den anderen E-Shorts.
3. Mir war das Ende ein wenig zu schnell und zu plötzlich da, es war für mich etwas abgehackt.
4. Es war eine typische Teeniegeschichte, woran natürlich nichts falsch ist, aber mir war das ganze einfach etwas zu oberflächlich.
5. –
Summa summarum kann man diese Geschichte ebenfalls in einem Rutsch

durchlesen, sie ist interessant und ganz süß. Ich möchte
nicht zu viel von der Geschichte verraten, deshalb auch nur eine R5PS.
Wer
also gerne Teenieromanzen, mit der üblichen Teenietragödie lesen möchte, ist hier definitv fündig geworden :).

Designed by Freepik
(3 von 5 Eulen)

Danke hier noch einmal an den Carlsen Verlag und das Bittersweet-Team für das Rezensionsexemplar 🙂
LG Liax3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.