[WriYoBo] ~ Logbuch: Der Start

WriYoBo-Banner mit Wappen

Heute um 00:01 startete offiziell der WriYoBo, alle Schreibnächtler haben ihre Tintenfässchen aufgefüllt und ihre Federspitzen gewetzt und dann hieß es ran an die Tasten! 😀 Um 3:30 fiel für mich der Startschuss, nachdem ich von der Silvesterparty nach Hause gekommen war und gegen 5 Uhr hatte ich auch meine ersten 856 Worte und damit eigentlich auch meinen Tagessoll von 645 erreicht. Allerdings hat mich der WriYoBo-Spirit gepackt und ich habe vom Nachmittag bis um 20 Uhr mit einer Freundin gemeinsam eine Schreibtour gemacht und letzten Endes kamen stolze 5.232 Wörter zusammen und ich habe eine Kurzgeschichte beendet, die ich für eine Anthologie schreiben wollte. Perfekt! 1. Tag – 1. Geschichte beendet, das finde ich doch eine sehr gute Leistung 😉 So kann es gerne weitergehen. Allerdings werde ich wohl heute nichts mehr schreiben, dafür werde ich mich an die Korrektur von BeastSoul machen, damit ihr auch bald mal ein paar Zeilen daraus lesen könnt 🙂 Die ersten Kapitel werde ich Häppchenweise auf meinem Wattpad-Account online stellen und freue mich dort auf euer Feedback 🙂

Wow ich bin echt überrascht, was es ausmacht, sich gegenseitig zu motivieren, zu unterstützen und zu wissen, das ganz viele Schreibnächtler vor ihren Laptops sitzen und ebenfalls kräftig in die Tasten hauen. Da herrscht eine ganz eigene Atmosphäre. Ich hoffe, diese hält sich das ganze Jahr über genug Stoff, Ideen und Projekte habe ich auf jeden Fall. Heute war wirklich ein sehr gelungener Start!

Fortan, wird nun am Ende einer jeden Woche ein kleiner Rückblick erscheinen, der euch über den aktuellen Stand der Projekte usw. informiert und euch auf dem Laufenden hält 🙂 #Bücherhelden go!

Eure Bücherheldin, Juliana <3

Profilbild von Juliana

About Juliana

Lia, 25 Jahre Potterhead - Kreativkünstlerin - Buchstabentänzerin
Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.