Banner-Hoerbuch-Artikel-1

Hörbücher & Hörspiele – die Welt der gesprochenen Geschichten

Eingetragen bei: Allgemein, Bücherwelt | 0

Werbung/Anzeige

Dieser Beitrag wurde durch Audible unterstützt. Für den Inhalt sind keinerlei Vorgaben (bis auf den Themenschwerpunkt Hörbücher) gemacht worden, daher ist der Content komplett von mir.

Heute möchte ich mich gemeinsam mit euch auf die Spuren des gesprochenen Wortes machen. Was gefällt mir persönlich an Hörbüchern? Was mag ich lieber – Hörbuch oder Hörspiel? Wann höre ich Hörbücher? Viele Fragen, die man sich stellen kann und hier meine Antworten 🙂

Die fehlende Lesezeit im Alltag

Immer wieder gibt es in meinem leben sehr stressige Phasen, in denen ich einfach nicht zum lesen komme. Ich renne von einem Termin zum anderen, arbeite, mache den Haushalt und wenn ich nach Hause komme, kann ich meist gar nicht mehr die Augen offen halten und möchte einfach nur noch ins Bett fallen. Trotzdem habe ich für mich entdeckt, nur weil ich nicht selbst lesen kann, heißt das nicht, dass ich nicht in eine fremde Welt eintauchen kann. So kam es, wie es kommen musste, ich entdeckte Hörbücher für mich, vor allem Hörspiele. 

Hörbuch vs. Hörspiel

Was ist eigentlich der Unterschied, zwischen einem Hörbuch und einem Hörspiel? Ganz kurz zusammengefasst. Ein Hörbuch, wird meist nur von einer*m Sprecher*in vorgelesen, manchmal mit Stimmvariationen, meist aber immer recht konstant. Bei einem Hörspiel sind es mehrere Sprecher*innen, also mindestens zwei oder sogar mehr, wodurch meiner Meinung nach, die Figuren mehr Tiefe und Charakter erhalten. Falls du mehr über die Unterschiede erfahren möchtest, findest du hier einen tollen Beitrag vom derhörbuchblog.

Dies ist auch einer der Gründe, warum mir persönlich Hörspiele besser gefallen. Ich kann mich dadurch noch mehr in die Geschichte fallen lassen. Es wird dadurch spannender den Sprechern zu lauschen und es fühlt sich eher so an, als würde ich selbst lesen, da ich den unterschiedlichen Charakteren meist auch eigene Stimmen in meinem Kopf gebe. Das gehörte wirkt dadurch für mich intensiver.

Gründe – warum ich gerne Hörbücher höre

Mir gefällt es manchmal nicht selbst lesen zu müssen. Es ist entspannend und es gibt viele tolle Hörbuchsprecher, die einfach unglaublich talentiert sind, sodass einem die Geschichte noch eine Spur lebendiger vorkommt. Manchmal erinnert es mich auch an die Zeit, in der ich noch Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen bekommen habe und ich muss sagen, diese Zeit war einfach schön. Und durch Hörbücher werde ich in diese Zeit zurückversetzt, was ein kleines Glücksgefühl in mir auslöst, weshalb es ebenfalls einfach sehr viel Spaß macht, der Stimme eines anderen zu lauschen, welche den Charakteren noch mehr Tiefe verleiht.

Banner-Hoerbuch-Artikel-2

Situationen – in denen ich Hörbücher höre

Am liebsten höre ich Hörbücher in Situationen, in denen es mir selbst nicht möglich ist zu lesen. Vor allem bei langen Autofahrten passt das einfach super. Tagtäglich fahre ich ca. 1,5 Stunden zur Arbeit hin und zurück (also 45 Minuten pro Fahrt) und da kann man durchaus ein Hörbuch in einer Woche hören. Beim Hausputz, kochen oder beim Entspannen in der Badewanne macht es ebenfalls viel Spaß. Sobald ich mich aber auf etwas konzentrieren muss, also meine Arbeit oder ähnliches funktioniert das leider nicht. Einige können das, bei mir ist es jedoch so, dass ich meist die Hälfte von dem Gesagtem dann jedoch nicht mitbekomme, was natürlich nicht Sinn und Zweck der Sache ist. Wann hört ihr denn am liebsten Hörbücher?

Meine liebsten Hörbücher/-spiele

Eragon 1: Das Vermächtnis der Drachenreiter
von Christopher Paolini
Gesprochen von Andreas Fröhlich

Eines meiner ersten Hörbücher, neben Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen, war Eragon gewesen. Ich habe die Atmosphäre, die der Sprecher erzeugte geliebt und wahnsinnig gerne zum einschlafen gehört. 

Welches Hörbuch hier auf keinen Fall fehlen darf ist natürlich Harry Potter. Ich liebe die Stimme von Rufus Beck und ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die Geschichte lieber selbst lese oder doch höre.

Harry Potter und der Stein der Weisen
von J. K. Rowling
Gesprochen von Rufus Beck

Erwachen des Lichts
von Jennifer L. Armentrout
Gesprochen von Merete Brettschneider und Jacob Weigert

Und eine meiner neueren Entdeckungen ist Erwachen des Lichts, nicht unbedingt, weil mir die Geschichte so wahnsinnig gefallen hätte, aber dank der Sprecher, war die Geschichte angenehmer, als sie selbst zu lesen. Das Buch ist für mich eher nur Mittelmaß, liegt aber am Aufbau der Geschichte.

Wie höre ich Hörbücher?

Früher habe ich Hörbücher über CD’s gehört, aber heute, in der Zeit des digitalen Fortschritts, nutze ich gerne audible um meine Hörbücher zu hören. Warum? Mein Handy habe ich immer dabei und somit auch immer Zugriff auf meine gesamte Bibliothek. Sogar offline, wenn ich mir welche davon Zuhause bereits heruntergeladen habe. Ich habe auch zwei andere Plattformen ausprobiert, aber keine konnte mich so überzeugen wie audible. Es hat eine Lesezeichenfunktion, damit ich immer weiß, an welcher Stelle ich aufgehört habe. Außerdem die Sleep-Funktion, die ich gerne nutze, da ich weiß, dass ich mindestens 30 Minuten zum Einschlafen brauchen werde und somit schon einmal abschätzen kann, wie viel ich von dem Gehörten eventuell verpasst habe. Außerdem hat man auch auf seine gekauften Hörbücher jederzeit Zugriff, selbst wenn man das Abonnement zwischenzeitlich pausiert oder gekündigt hat. Dies sind alles Vorteile, die mir die anderen Plattformen nicht bieten konnten. Zusätzlich hat audible eine große und vielfältige Auswahl an über 200.000 Titeln und bietet sogar Podcasts an. Hier findet sich sicherlich für jeden etwas. Es gibt sogar exklusive Titel, die es nur bei audible gibt, was dem Ganzen Angebot noch das Sahnehäufchen obendrauf setzt! Wer genaueres über audible wissen möchte, ich habe es *hier* bereits einmal vorgestellt. 

Banner-Hoerbuch-Artikel-3

Wie sieht es denn bei euch aus? Mögt ihr Hörbücher? Welches ist denn euer liebstes Hörbuch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.